Luis aus Südtirol
  • December 01, 2020 - February 05, 2021, 20:00-22:00

Das Beste vom Luis: die Nachholtermine

01.12.2020 Kursaal Meran
03.02.2021 Haus Michael Pacher Bruneck
04.02.2021 Forum Brixen
05.02.2021 Waltherhaus Bozen

Beginn: 20.00 Uhr

Kartenvorverkauf:


Auch Luis aus Südtirol war von der Corona-Pandemie nicht verschont geblieben: Die Vorstellungen von Luis aus Südtirol, die ursprünglich für März 2020 geplant und dann auf Mai/Juni verschoben wurden, werden nun an folgenden Terminen nachgeholt:

Algund/Meran: „Speck mit Schmorrn – ServusTV Special“

Die für den 18. März im Thalguterhaus Algund geplante Vorstellung wird am 1. Dezember 2020 im Kursaal Meran nachgeholt. Anstatt des vorgesehenen Programms „Best Of(f)“ wird das Programm „Speck mit Schmorrn – ServusTV Special“ gespielt. Ein Kamerateam von ServusTV wird den Abend aufzeichnen.

Brixen: „Best Of(f)“

Die für den 19. März im Forum Brixen geplante Vorstellung wird am 4. Februar 2021 im Forum Brixen nachgeholt. Einzelne Restkarten sind noch erhältlich, bereits gekaufte Tickets mit dem Datum 19. März behalten ihre Gültigkeit für den 4. Februar.

Bozen: „Best Of(f)“

Die für den 20. März im Waltherhaus Bozen geplante Vorstellung wird am 5. Febuar 2021 im Waltherhaus Bozen nachgeholt. Einzelne Restkarten sind noch erhältlich, bereits gekaufte Tickets mit dem Datum 20. März behalten ihre Gültigkeit für den 5. Februar.

Bruneck: „Best Of(f)“

Auf Grund der großen Nachfrage wurde ein zusätzlicher Termin in Bruneck am 3. Februar im Haus Michael Pacher hinzugefügt. Der Kartenvorverkauf für diese Vorstellung beginnt in wenigen Tagen.

 

Vor rund zehn Jahren hat er mit seinen heiteren Kurzfilmen als „Luis im Auto“ im Internet für Furore gesorgt. Wenige Monate später trat er mit den Programmen „Gogglbauer Luis“, „Weibernarrisch“, „Auf der Pirsch“, „Oschpele“ und zuletzt mit „Speck mit Schmorrn“ einen unvergleichlichen Triumphzug durch die Theater des gesamten südlichen deutschen Sprachraums an. Ausnahmslos alle Vorstellungen waren ausverkauft, auch die Zusatzvorstellungen waren bis auf den letzten Platz belegt. Das Beste aus diesen Programmen bringt er nun im „Best of(f)“ auf die Bühne.

Dass das Publikum sich nicht auf eine bestimmte Altersgruppe oder Bevölkerungsschicht begrenzt, spricht für den Künstler. Mit generationsübergreifendem Humor hat sich Luis mit Inbrunst in die Herzen Tausender Fans gelächelt und gesprochen. Und wer ihn bis heute noch nicht live erlebt hat oder sich bisher noch nicht satt gesehen hat, sollte sich schnellstens die Tickets für das „Best of(f)“ besorgen.

Leave us a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked (Required)