Günther Grünwald (Foto: Reinhard Dorn)
  • September 29, 2018, 20:30-22:30
  • Waltherhaus, Schlernstraße 1, 39100 Bozen

Günter Grünwald erstmals in Südtirol mit „Deppenmagnet“

Samstag, 29. September 2018
Waltherhaus Bozen
Beginn: 20.30 Uhr

Kartenvorverkauf:

  • In allen Athesia Buchhandlungen
  • Meran: Non Stop Music
  • Bozen: Bazar
  • Online-Ticket: www.ticketone.it;

Deppenmagnet: Das neue Programm von Günter Grünwald

Günter Grünwald ist Minimalist, er braucht weder Bühnenbild noch Requisiten, ist selbst Programm genug.
Mit kauzigen Einfällen, abgedrehten Ideen, Selbstironie und Witz nimmt er sein Publikum mit auf eine Reise durch den Alltag. Hin zum besoffenen Hausmeister, der über den Asyl schimpft, zum Lästerer über Kochsendungen, Swingerclubs, oder Camping- und Cluburlaub.
Wie ein Magnet zieht er die Deppen an sich, wobei das Amüsement auf Kosten der „Deppen“ immer mit einem ausgleichenden Quantum an Selbstironie gepaart wird.
Grünwald, wie man ihn liebt und kennt: Alltagsbeobachtungen aus seinem unvergleichlichen Blick, in denen er sich gern in grotesk ausgebauten Geschichten verstrickt.

Grünwald: ein Multitalent in Sachen Comedy

Seine Kabarettprogramme wurden u.a. vom NDR, SWF, Schweizer Fernsehen, BR sowie vom Hörfunk des Saarländischen Rundfunk , WDR und BR aufgezeichnet. Auch spielte er in mehreren Kino-Filmen (u.a. unter der Regie von Vilsmaier) mit, war Gast bei Harald Schmidt (SAT 1), dem Quatsch Comedy Club (PRO 7), bei der ARD-Sportgala und besonders häufig bei „Otti“s Schlachthof“ sowie als Hauptakteur und Autor von TV-Produktionen wie der „Willy-Astor-Show“, „BR-Comedy-Show“, „Die Komiker“.
Seit 2003 präsentiert er im Bayerischen Fernsehen seine eigene TV-Show „Grünwald Freitagscomedy“.

Leave us a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked (Required)