Martin Perkmann als Vorgruppe bei Milow

Seit vielen Jahren ist Martin Perkmann als Musiker und Sänger auf den Bühnen Südtirols zu Hause…mit seiner ersten Band Never Mind, als Musicaldarsteller und als Bandleader. Am bekanntesten ist er aber nach wie vor durch seinen Final-Erfolg und seinen überraschenden, freiwilligen Ausstieg bei der ORF-Castingshow „Starmania“ .

Im Jahr 2016 veröffentlichte Martin Perkmann das Album „Oanzlkind“. Darauf präsentiert er sich als Singer/Songwriter mit Hang zur Popmusik. Wir hören Songs zwischen akustischer Gitarre, dezenten Clubbeats und Texten im Südtiroler Dialekt.

Als musikalisches „Oanzlkind“ versteht es sich von selbst, dass er das Album von der ersten Songidee, über die Produktion, bis hin zum finalen Mastering selbst erarbeitet hat.
Auch auf der Bühne setzt Martin sein „Oanzlkind“-Dasein fort: Keine große Band, keine großen Arrangements…dafür viel Platz für die Geschichten, die Melodien, die kleinen großen Gefühle und vor Allem die Stimme dieses Musikers.

Am 10. Mai wird Martin Perkmann das Konzert von Milow im Waltherhaus Bozen eröffnen.

Karten für das Konzert gibt es noch in allen Athesia Buchhandlungen, Bazar (Bozen), Non Stop Music (Meran) und online.

Leave us a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked (Required)