Wichtige Infos für das Maia Music Festival:

Die erste Ausgabe des Maia Music Festival rückt näher: in wenigen Tagen geht bereits das erste Konzert mit Alvaro Soler über die Bühne (11. Juli), es folgen die Konzerte mit Wanda (12. Juli), dem Lokalmatador und Disco-Giganten Giorgio Moroder (13. Juli) und endet mit dem opulenten Pop-Opern-Spektakel von Il Volo (14. Juli). Es gibt noch Karten für alle vier Konzerte.

Kartenvorverkauf:
In allen Athesia Buchhandlungen
Meran: Non Stop Music
Bozen: Bazar
Online-Ticket: www.ticketone.it

Informationen:
Tel. 0473 270256
www.maiamusicfestival.com
www.facebook.com/maiamusicfestival

Uhrzeiten:
Alle Konzerte beginnen um 21.00 Uhr
Das Konzert von Giorgio Moroder am 13. Juli wird ab 20.30 Uhr von DJ Patex eröffnet.
Abendkasse ab 18.00 Uhr
Einlass ab 19.00 Uhr

Infos zu den Plätzen:
Die Sitzplätze (nummeriert und nicht nummeriert) befinden sich auf der Tribüne und sind überdacht. Die Stehplätze sind nicht überdacht.
Die Konzerte finden bei jeder Witterung statt.

Parkplätze:
Die folgenden  Parkplätze stehen dem Publikum zur Verfügung:
Meranarena (gegen Bezahlung)
Untermaiser Bahnhof
Dem Meraner Publikum wird eine umweltfreundliche Anfahrt mit dem Fahrrad empfohlen.

Allgemeine Informationen zur Sicherheit
Um die Sicherheit des Publikums und gleichzeitig ein unbeschwertes Konzerterlebnis garantieren zu können, teilt der Veranstalter des Maia Music Festivals einige Regeln zur allgemeinen Sicherheit mit. Durch die Mithilfe des Publikums können Wartezeiten beim Einlass verhindert werden

  • Im Zuge der Einlasskontrolle werden Rucksäcke und Handtaschen auf nicht erlaubte Gegenstände durchsucht.
  • Aus Sicherheitsgründen gibt es kein Depot für Rucksäcke, Taschen, Sturzhelme und andere Objekte, die nicht in das Konzertgelände mitgeführt werden dürfen. Daher empfehlen wir, auf das Mitführen von Rucksäcken und Taschen zu verzichten.
  • Es ist nicht erlaubt, Koffer, Trolleys, Rucksäcke und Taschen mit einem Volumen größer als 15 lt mitzuführen. Weitere unerlaubte Gegenstände sind Spraydosen (auch Mückenspray, Deos und Sonnencremes usw.), Druckluftfanfaren (Signalhupen), Waffen, explosives Material, Rauchbomben, Feuerwerkskörper, Steine, Messer und andere Schneidwerkzeuge.
  • Es ist nicht erlaubt, alkoholische Getränke und Rauschmittel, Gift, schädliche und entflammbare Substanzen mitzuführen.
    Es ist nicht erlaubt, das Konzertgelände in trunkenem Zustand oder unter Einfluss von Rauschmitteln zu betreten.
  • Es ist nicht erlaubt, Getränkedosen, Glas-, Plastik- oder Metallflaschen mitzuführen (lediglich Plastikflaschen mit bis zu 0,5 lt Inhalt ohne Deckel dürfen mitgeführt werden).
  • Haustiere jeglicher Art und Größe sind nicht erlaubt.
  • Selfiesticks, Schirme, Stäbe, Drohnen, Laserpointer, ferngesteuerte Apparate und professionelle Geräte für Video- und Tonaufnahmen sind nicht erlaubt.
  • Es ist nicht erlaubt, Material mitzuführen, das die Sicht der anderen Konzertbesucher behindert, die Notfallbeschilderung verdeckt oder die Fluchtwege versperrt.
  • Es ist nicht erlaubt, auf dem Konzertgelände kommerzielle Tätigkeiten auszuüben, es sei denn, es kann eine schriftliche Erlaubnis des Veranstalters vorgewiesen werden.
  • Es ist verboten, aggressive Handlungen geben das Sicherheitspersonal auszuüben und Infrastrukturen und technische Geräte zu beschädigen.
  • Es ist nicht erlaubt, auf Geländer, Absperrungen oder andere bauliche Strukturen zu klettern, die nicht ausdrücklich für den Aufenthalt des Publikums ausgewiesen sind.
  • Es ist nicht erlaubt, sich permanent auf den Fluchtwegen aufzuhalten.
    Personen, die sich offensichtlich in trunkenem oder berauschtem Zustand befinden, wird der Zutritt zum Konzert verwehrt, auch wenn sie im Besitz einer gültigen Eintrittskarte sind. Personen in eben genanntem Zustand, die während des Konzerts andere Besucher stören, werden des Geländes verwiesen.
  • Es wird jede weitere notwendige Maßnahme ergriffen, um die Sicherheit des Publikums und einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung zu gewährleisten.

Leave us a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked (Required)